Die Region

Bundesland: Niedersachsen
Landkreise: Landkreis Lüchow-Dannenberg, Landkreis Lüneburg (5 Gemeinden)
Fläche: 2.020 km²
Einwohner: 95.438

Die Region Wendland-Elbetal befindet sich im Nordosten Niedersachsens. Das Gebiet umfasst die Samtgemeinden Scharnebeck, Ostheide und Dahlenburg sowie die Stadt Bleckede und die Gemeinde Amt Neuhaus aus dem Landkreis Lüneburg und die Samtgemeinden Elbtalaue, Gartow und Lüchow aus dem Landkreis Lüchow-Dannenberg.

Die Region zählt zur naturräumlichen Region „Lüneburger Heide und Wendland“. Sie ist eine Kulturlandschaft, die durch historisch gewachsene Nutzungsstrukturen und Siedlungsstätten geprägt ist. Rund die Hälfte wird landwirtschaftlich genutzt. Mehr als ein Drittel der Fläche ist Wald. Über 50 % der Gesamtfläche ist als Biosphärenreservat bzw. Naturschutz- oder Landschaftsschutzgebiet ausgewiesen.

Die Unternehmensschwerpunkte liegen in den Bereichen Ernährungsgewerbe und Gesundheit, Energie aus nachwachsenden Rohstoffen, Kunststoff- und Metallverarbeitung sowie Landwirtschaft. Letzteres nimmt dabei eine herausragende Rolle ein, denn die Region ist eine der stärksten agrarisch geprägten Regionen in Niedersachsen und im Bundesgebiet. Besonders charakteristisch sind der bedeutende Anteil an Neuland-Betrieben (artgerechte Tierhaltung) und die für Niedersachsen einzigartig hohe Konzentration an ökologisch wirtschaftenden Betrieben.

Partner & Organisationen

Downloads

Regionskarte mit Standorten der Biogasanlagen